Zusammenspiel in
verschiedenen Ensembles


Das gemeinsame Wirken mit Musikern innerhalb verschiedener Ensembles
ist seit vielen Jahren ein prägender Bestandteil der Arbeit von Klaus Wuckelt,
beispielsweise in folgenden Besetzungen:


Klaus Wuckelt Trio

Klaus Wuckelt (Mandoline),  Didi Gaugele (Gitarre), Menner May (Kontrabass):
Das Trio ist bekannt für seine klassisch-volkstümlichen Weisen, die es auf leichte Art seit über 40 Jahren darbietet.


Klaus Wuckelt und Christoph Michael Pesch

Aus einer Zusammenarbeit mit Christoph Michael Pesch, Meister des Zupfinstrumentenbaus, gingen zunächst die Mooreichen-Mandoline und die Königslyra für Klaus Wuckelt hervor. Mit dieser Begegnung entwickelte sich darüber hinaus aber noch viel mehr: Eine ganz besondere freundschaftliche und musikalische Verbindung ist entstanden.


Württembergisches Zupforchester

Das Württembergische Zupforchester wurde 1973 vom Landesbezirk Württemberg als Landesorchester des „Bundes Deutscher Zupfmusiker“ gegründet, Klaus Wuckelt ist seit dieser Gründung als Konzertmeister und Solist des Orchesters tätig.